Das 7€ Cash-Projekt Kufstein stellt die teilnehmenden SchülerInnen und Studierende vor die Herausforderung, mit einem Startkapital von 7€ unternehmerisch tätig zu werden.

In einem Zeitrahmen von rund 7 Wochen gilt es, in Teams eine tragfähige Geschäftsidee zu entwickeln, Kunden zu überzeugen, Partner für die Umsetzung zu finden und das operative Geschäftsleben eines „echten Unternehmens“ kennenzulernen. Die Ergebnisse und Erfahrungen aus diesem Projekt werden abschließend in einer Businesspräsentation aufbereitet und in einem schulübergreifenden Wettbewerb mit attraktiven Preisgeldern vor einer externen Fachjury präsentiert. Die 7€ Cash-Teams entscheiden nach Projektabschluss, an welche karitativen Einrichtungen der erzielte Unternehmensgewinn ausgeschüttet wird.

Der Wettbewerb 7€ Cash@School entstand als Initiative der Innovationsplattform Kufstein und wird als Kooperationsprojekt an der FH Kufstein Tirol mit Unterstützung von STARTUP.TIROL, der WKO Bezirksstelle Kufstein und der Sparkasse Kufstein umgesetzt.

Alle Infos zum Wettbewerb gibt es hier als Download: Infoblatt 7€ Cash@School 2019-20.

Eine Vorstellung der Teams finden Sie hier oder auch auf unseren Social Media Kanälen Instagram, Facebook und Youtube.

Übergabe des Startkapitals an die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen für den i.ku-Wettbewerb 7€ Cash@School 2019/20.

Zu den Teams des i.ku-Wettbewerbs 7€ Cash@School 2019/20

7€ Cash@School 2018/19

Übergabe des Startkapitals an die Schülerinnen und Schüler des i.ku-Wettbewerbs 7€ Cash@School 2018/19.

Zu den Teams des i.ku-Wettbewerbs 7€ Cash@School 2018/19

Aktuelle Beiträge anzeigen